KRIEG (2019)

nach Rainald Goetz

KRIEG ist drei Theaterstücke. Skizziert wird erstens eine Welt vor, nach oder mitten in einem heiligen Bürgerkrieg. Gewalt, Sprache, Bier, Nationalismus, Faschismus, Tod. Da wo das Versagen eines Familienmitglieds alles fest im Griff hält, beginnt der zweite Teil. Der Abend endet in einem leeren Raum, in dem nur noch Stimmen zu hören sind.

mit dem Primaten Ensemble des Unitheaters Basel: Daniel Gaitán, Andrea Schumacher, Aline Schmassmann, Maude v. Giese, Tita Mühlemann, Dominic Schibli, Alexander Powell, Salome Müller, Orina Vogt, Nathalie Berger, Stephanie Salz

190215_krieg-unitheater_©Anaïs Steiner-3
DSC_0944.jpg
190215_krieg-unitheater_©Anaïs Steiner-3
190215_krieg-unitheater_©Anaïs Steiner-1
190215_krieg-unitheater_©Anaïs Steiner-1